Zurück zur Leistungsübersicht

Kinder- und Jugendzahnheilkunde

Zahnarztpraxis Sommer Bällebad

Die Behandlung von Kindern und Jugendlichen liegt uns besonders am Herzen, da hier der Grundstein für eine gute Mundgesundheit gelegt wird. Unser Praxiskonzept ist darauf ausgerichtet, dass unsere kleinen Patienten den Zahnarztbesuch angstfrei erleben. Speziell für die verschiedenen Altersklassen bieten wir folgende Leistungen an:

  • Individualprophylaxe (Prophylaxeprogramm, das ab dem 6.Lebensjahr halbjährig von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen wird)
  • Professionelle Zahnreinigung (PZR) speziell für Kinder und Jugendliche
  • Fissurenversiegelung
  • Milchzahnfüllungen (auf Wunsch auch farbig)
  • Milchzahnkronen (bei großflächigen Zahnhartsubstanzschäden oder –fehlbildungen)
  • Behandlung in Vollnarkose (ITN)

Durch bewusste Verhaltensweisen und Wortwahl können auch Sie Ihr Kind positiv beeinflussen und damit unsere Behandlung unterstützen. Lassen Sie während des Praxisbesuchs Ihr Kind in den Vordergrund treten und seine eigenen Erfahrungen machen. Nur so wird es sich schnell an die fremde Umgebung gewöhnen und aktiv zu einer positiven Arzt-Patienten-Beziehung beitragen.


So unterstützen Sie Ihr Kind am besten:

Vor dem Praxisbesuch:

  • Äußern Sie sich über eigene Zahnarzterfahrung nur positiv! → Sollten positive Erfahrungen fehlen, schweigen Sie lieber.
  • Vermeiden Sie Verneinungen!  "Das tut nicht weh" impliziert "Es könnte weh tun".
  • Versprechen Sie keine Belohnungsgeschenke!  Das Gefühl, sich etwas verdienen zu müssen, verstärkt den Druck.

Während des Praxisbesuchs:

Kommen Sie ungefähr 15 Minuten vor dem Termin. So kann sich Ihr Kind an die neue Umgebung gewöhnen. Um sich vollständig während des Praxisbesuchs auf Ihr Kind konzentrieren zu können, steht Ihnen der spezielle Kinder-Anamnesebogen unter der Rubrik ... zum Download bereit, damit Sie ihn in Ruhe zu Hause ausfüllen können.

  • Informieren Sie uns über Eigenschaften und Krankheiten Ihres Kindes! → Wir möchten uns optimal auf Ihr Kind einstellen.
  • Überlassen Sie uns die Führung Ihres Kindes!  Kinder können nicht gleichzeitig auf zwei Erwachsene hören.
  • Lassen Sie Ihr Kind antworten!  Ihr Kind soll im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen und eigene Gedanken äußern können.
  • Loben Sie Ihr Kind nach der Behandlung!  Gestärktes Selbstvertrauen motiviert, Neues auszuprobieren!

Zurück zur Leistungsübersicht